Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
100 Kugelschreiber Jahreslosung 2023
80,00 € *
Kugelschreiber aus Kunststoff, 100 St. sortiert
Keramikfliese Jahreslosung 2023
8,95 € *
Keramikfliese mit Ständer
Keramikfliese Jahreslosung 2023
6,95 € *
Keramikfliese zum Aufhängen
Schlüsselanhänger Jahreslosung 2023
2,95 € *
Schlüsselanhänger mit Taschenlampe "Jahreslosung 2023"
Handschmeichler "Kreuz" Jahreslosung 2023
3,95 € *
Handschmeichler "Kreuz" mit Jahreslosung 2023
Haftnotizblock Jahreslosung 2023
1,95 € *
Haftnotizblock im Softcoverumschlag
Zettelbox „Kombi“ Jahreslosung 2023
5,95 € *
Zettelbox „Kombi“ mit Jahreslosung 2023
Tasse Jahreslosung 2023
12,95 € *
Keramiktasse in pfiffiger Verpackung
Kerze Jahreslosung 2023
3,95 € *
Jahreslosungskerze 2023
LED-Taschenlampe Jahreslosung 2023
6,95 € *
Taschenlampe Jahreslosung 2023
Einkaufstasche Jahreslosung 2023
2,95 € *
Tasche aus Vliesfaserstoff
Taschenfernglas Jahreslosung 2023
2,95 € *
Taschenfernglas aus Karton
von 3

Die Jahreslosung gilt für viele Christen als Leitspruch für das Jahr und soll die Menschen ermutigen, trösten oder aufrütteln. 

Die Jahreslosungen gibt es seit 1934. Initiator war der Pfarrer und Liederdichter Otto Riethmüller (1889-1939), der zur bekennenden Kirche gehörte. Als Direktor des Reichsverbands der evangelischen Jugend wollte er den NS-Parolen einen Bibelvers entgegenstellen und erfand die Tradition der Jahreslosungen.

Diese Leitworte werden von der Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB) ausgewählt. Die Jahreslosungen werden drei Jahre im Voraus bestimmt. Die ÖAB-Mitgliedsverbände diskutieren in einer Mitgliederversammlung in vier Gruppen die Spruchvorschläge. In einem Auswahlverfahren wird dann schließlich der Vers mit der absoluten Mehrheit die Jahreslosung. 
Zur Arbeitsgemeinschaft gehören 20 evangelische und katholische Mitgliedsverbände aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich.

Auch bei Uljö ist die Verbreitung der Jahreslosung Tradition. Wir bieten dazu jedes Jahr eine kleine Artikelserie mit passendem Motiv an.

Die Jahreslosung gilt für viele Christen als Leitspruch für das Jahr und soll die Menschen ermutigen, trösten oder aufrütteln.  Die Jahreslosungen gibt es seit 1934. Initiator war der... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die Jahreslosung gilt für viele Christen als Leitspruch für das Jahr und soll die Menschen ermutigen, trösten oder aufrütteln. 

Die Jahreslosungen gibt es seit 1934. Initiator war der Pfarrer und Liederdichter Otto Riethmüller (1889-1939), der zur bekennenden Kirche gehörte. Als Direktor des Reichsverbands der evangelischen Jugend wollte er den NS-Parolen einen Bibelvers entgegenstellen und erfand die Tradition der Jahreslosungen.

Diese Leitworte werden von der Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen (ÖAB) ausgewählt. Die Jahreslosungen werden drei Jahre im Voraus bestimmt. Die ÖAB-Mitgliedsverbände diskutieren in einer Mitgliederversammlung in vier Gruppen die Spruchvorschläge. In einem Auswahlverfahren wird dann schließlich der Vers mit der absoluten Mehrheit die Jahreslosung. 
Zur Arbeitsgemeinschaft gehören 20 evangelische und katholische Mitgliedsverbände aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich.

Auch bei Uljö ist die Verbreitung der Jahreslosung Tradition. Wir bieten dazu jedes Jahr eine kleine Artikelserie mit passendem Motiv an.

Zuletzt angesehen